Die Tänze

_FFF4834Die Geschichte des Swing ist untrennbar mit den Roaring Twenties verbunden, den Wilden Zwanzigern. Swing war zu dieser Zeit Popmusik und dominierte die Musiklandschaft in den USA. Viel der Popularität des Swings der 20er und 30er Jahre wird der Tanzbarkeit zugesprochen. Und so spricht man von den Swingtänzen, einer ganzen Familie von Tänzen, die in dieser Zeit entstanden sind.

Erst in den 90er Jahren entstanden einige populäre Bands, die moderne Punk-,Pop- und Rock-Musik mit Elementen der früheren Swingmusik kombinierten und dadurch das sogenannte Swing Revival in Europa einleuteten. In diesem Zuge wurden die ursprünglichen Swingtänze von jungen, aufstrebenden Tänzern wiederentdeckt, die zu diesem Zeitpunkt längst in Vergessenheit geraten waren.

Die wachsende Swingtanzszene heute kann man gut als retro beschreiben: Sie orientiert sich zwar an den alten Originalen, aber moderne Einflüsse, neue Musikstile und tänzerische Weiterentwicklung sind nicht zu leugnen.